Der lange Winter schreitet mit großen Schritten dem Ende zu, die Frühlingsboten kündigen das Erwachen der Natur, auch in unseren alten Heimat Großau, an. Wir haben uns entschlossen, das diesjährige Großauer Treffen in der Pfarrscheune zu feiern, um die wiederkehrenden, nicht geringen Kosten für die Bereitstellung des Festzeltes zu vermeiden.

Da dieses Gebäude zusammen mit dem benachbarten Dampfbutterei-Gebäude in der zentralen Lage nach vollendeter Renovierung als Mehrzweckhalle eingesetzt werden kann, versprechen wir uns einen Erfolg für unsere Kirchengemeinde, sowie für all diejenigen, die sich mit Großau verbunden fühlen.

Pfarrscheune2

Durch den Verbund der Kirchengemeinden und der damit verbundenen unterschiedlichen finanziellen Struktur der Gemeinden sowie den Einsatz unseres Kirchenkurators, konnte bereits das Dach des Pfarrhauses neu gedeckt werden, in einer Zeit in der andere Kirchen bereits vom Verfall bedroht sind. Da wir als HOG den Erhalt des Kulturerbes in Großau unterstützen, haben wir, unseren Möglichkeiten entsprechend, bereits 1.500,00 Euro gespendet, wohl wissend dass es nur ein „Tropfen auf dem heißen Stein“ ist, in Bezug auf die Gesamtsumme der Investitionen. Es ist schon ein Anfang der Renovierungsarbeiten von Seiten der Kirchengemeinde Großau getätigt worden, wie neue Fenster und Türen, sowie der Betonboden.

Folgende Renovierungsarbeiten sind geplant:

  • Dämmung und Verkleidung des Dachstuhls von innen
  • Überholung der Dachziegeln - erledigt
  • Verlegung eines neuen Fußbodens - erledigt
  • Elektroinstallation - erledigt
  • Lüftung- und Heizungsanlage

 

Pfarrscheune1

Da das Gebäude dem Denkmalschutz unterliegt, wird professionelle Hilfe für die entsprechenden Genehmigungsverfahren benötigt.

Darum bitten wir jede Großauerin und jeden Großauer, der uns auf diesem Wege mit großen wie mit kleinen Spenden unterstützen möchte um Euren Beitrag dazu.

Selbstverständlich sind die Spenden auch steuerlich absetzbar, da wir ein gemeinnütziger Verein sind.

In der Hoffnung, dass sich viele Großauer an der Spendenaktion rege beteiligen und die Finanzierung der geplanten Maßnahmen gesichert werden kann, ist der Baubeginn für Mitte Mai geplant. Die Arbeiten könnten dann bis Anfang August größtenteils abgeschlossen sein.

 

 

 

 

Aktuelles

Ortsmonografie Großau 2021

Die HOG Großau freut sich sehr, die kürzlich veröffentlichte Ortsmonograpfie Großau 2021 anzukündigen. Weiterlesen ...

Neues Großauer Blatt Nr. 18

Das „Großauer Blatt“ Ausgabe Nr. 18 – 2020 wurde in den letzten Tagen zusammen mit einem

Weiterlesen ...
Legetøj og BørnetøjTurtle