Liebe Großauer, liebe Freunde,

auf das Jahr 2022 zurückblickend, verspüre ich eine große Dankbarkeit für die Stunden der Gemeinschaft.

Ob in Dinkelsbühl mit der Trachtengruppe, in Großau beim Arbeitseinsatz und zum Gartenfest  im Sommer, beim Großauer Treffen in Denkendorf, als Großauer Freunde auf dem Michelsberg, kleine und große Feste in der Verwandtschaft und Familie – das alles durfte zur gemeinsamen Erinnerung werden. Unbefangene Freude ist ein Geschenk, die wir uns gegenseitig schenken, jedes Mal, wenn wir zusammenkommen. Nicht nur die Festgemeinde dieses Jahres, sondern auch die stille Gemeinde beim Abschied an so manchem Grab, durfte zum Trost für liebe Menschen werden. Gott sei Dank, es war uns möglich!

FroheWeihnachten

Im Namen des Vorstandes der HOG Großau und der Kirchengemeinde Großau sage ich herzlich „DANKE“ für die Stunden der Gemeinschaft! Wir sagen DANKE für euer wertvolles, selbstloses Dazutun, euer Mitwirken auf allen Ebenen. Es ist ein Privileg seine Spuren in der Gemeinschaft zu hinterlassen. Umso mehr müssen wir den Blick nach vorne richten. Unsere Eltern und Großeltern haben nicht mehr die Kraft das Feuer der Gemeinschaft weiterzutragen. Sie haben ihre Pflicht erfüllt, in Siebenbürgen und in Deutschland. Nun ist es unsere Aufgabe geworden, die Glut der siebenbürgischen Tradition weiterzutragen. Seid dabei, als Teilnehmer, als Mitglieder aktiv oder passiv – jeder ist notwendig. Hier in Deutschland und auch in Großau. Fragt uns, wir antworten….

DANKE sagen wir den treuen Spendern und Unterstützern; mit dieser Zuwendung konnte so manches Projekt vorangebracht und abgeschlossen werden. Diese Zuwendungen sind der Sprit, der den Motor am Laufen hält. Das nächste Großauer Blatt wird davon berichten. Vergelt’s Gott!

DANKE sagen wir für die sich im Jahr 2023 abzeichnenden Feste. Vom 10.-14.08.2023 wollen wir zusammen die Orgel- und Kircheneinweihung und die 800-Jahrfeier seit der ersten urkundlichen Erwähnung Großaus (1223) feiern. Sogar ein Bus soll die Großauer und ihre Freunde von Deutschland nach Großau bringen. Auch ist ein Friedhofs-Arbeitseinsatz vom 28.04.-01.05.2023 geplant.

Angesichts der Zerbrechlichkeit des Lebens, sind es die schönen und erfüllenden Erlebnisse die als lebendige Erinnerungen aus Farbe und Klang unser Inneres berühren und Dankbarkeit bewirken.  Und so suchen wir immer wieder das Vertraute, besonders jetzt an Weihnachten. Das Wunder der Heiligen Nacht möge ich euch mit Freude, Frieden, Vertrauen und Hoffnung reich beschenken, das größte Geschenk liegt in der Krippe. Frohe Weihnachten!

Eure HOG Großau

Aktuelles

Weihnachtsgruß

Liebe Großauer, liebe Freunde,

auf das Jahr 2022 zurückblickend, verspüre ich eine große Dankbarkeit für die Stunden der Gemeinschaft.

Weiterlesen ...

Gelungenes Großauer Treffen am 17.09.2022 in Denkendorf

Nach der pandemiebedingten Pause konnte nun am 17.09.2022 das 18. Großauer Treffen in Denkendorf bei Stuttgart stattfinden.

Weiterlesen ...

Kirchenburg Großau – Renovierungsarbeiten 2022

In der Chronik der Kirchenburg Großau wird das Jahr 2022 wohl mit dicken Buchstaben erscheinen.

Weiterlesen ...
Legetøj og BørnetøjTurtle