Nach der pandemiebedingten Pause konnte nun am 17.09.2022 das 18. Großauer Treffen in Denkendorf bei Stuttgart stattfinden.

GT 2022s

Begonnen wurde mit dem traditionellen Gottesdienst in der Klosterkirche mit Pfarrer Franz Weingärtner und dem Thema: Glaubenskraft aus dem Gesangbuch und Liedbetrachtung EG 70 „Wie schön leuchtet der Morgenstern“. Die musikalische Begleitung des Gottesdienstes gestalteten neben dem Organisten Dr. Immanuel Martini die Großauer Blaskapelle unter der Leitung von Hermann Grennert und Andreas Wagner sowie die Geigensolisten Janis und Laurin Stieger. Die Kollekte des Gottesdienstes ging zu Gunsten der Kirchengemeinde in Großau.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen in der Festhalle erfolgte die Vorstellung des amtierenden HOG-Vorstandes. Dieser nutzte die Gelegenheit um über die laufenden und bereits abgeschlossenen Projekte der HOG zu informieren. Die wichtigen Malerarbeiten an und in der Kirche sowie am Turm in Großau sind beendet. Ein großer Dank gilt an dieser Stelle Herrn Kurator Mathias Krauss, welcher die Arbeiten vor Ort begleitet hat.

Gleichzeitig wurde das langjährige Projekt „Informationstafeln auf dem Friedhof“ erfolgreich abgeschlossen. Dieses konnte nur dank der großzügigen Spenden der Firmen Stix und Schunn, viel Einsatz von Christian Ramsauer sowie zahlreicher Arbeitsstunden vor Ort realisiert werden.

Der stellvertretende Vorsitzende des HOG-Verbandes, Herr Thomas Schneider, begrüßte die Anwesenden ebenfalls und verlieh mehrere Urkunden an ehemalige Vorstandsmitglieder für ihre Verdienste in der HOG Großau:

Anerkennungsurkunden erhielten Rosine Stieger und Ernst Klamer, eine silberne Ehrennadel  ging an  Marianne Liebhart.  Herzlichen Dank für den Einsatz und die ehrenamtliche Arbeit in den letzten Jahren.

Das Kulturprogramm am Nachmittag wurde mit dem traditionellen Einmarsch der Trachtenpaare eröffnet.  Die Großauer Tanzgruppe führte drei Tänze auf.

Ein weiterer Höhepunkt des Abends war die Ehrung und Würdigung von Frau Maria Schenker –an ihrem 80. Geburtstag - für ihren unermüdlichen Einsatz für die Großauer Gemeinschaft.  Ihr zu Ehren wurde eine Trachtenschau präsentiert, bei der alle in Großau bekannten Trachtenarten bewundert werden konnten.

Der Ausklang des gelungenen Festes erfolgte am Abend auf dem Ball mit der Band „Power Sachsen“.

Wir bedanken uns bei Herrn Pfarrer Weingärtner, bei allen Mitwirkenden und Helfern sowie den zahlreichen Spendern für das gelungene Fest.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen am 13.08.2023 anlässlich der 800-Jahrfeier in der Kirchenburg Großau.

Der Vorstand

Link Bilder

Link Trachtenbilder

Link Bilder (extern) 

 

Aktuelles

Gelungenes Großauer Treffen am 17.09.2022 in Denkendorf

Nach der pandemiebedingten Pause konnte nun am 17.09.2022 das 18. Großauer Treffen in Denkendorf bei Stuttgart stattfinden.

Weiterlesen ...

Kirchenburg Großau – Renovierungsarbeiten 2022

In der Chronik der Kirchenburg Großau wird das Jahr 2022 wohl mit dicken Buchstaben erscheinen.

Weiterlesen ...

Großauer Treffen 2022 - Programm

Weiterlesen ...
Legetøj og BørnetøjTurtle